1/9

Unimog - Slow Travel

Brandneu und Exklusiv bei Cheetah Tours & Safaris:

SLOW TRAVEL abseits der Touristenpfade, - individuell und einzigartig.

Nicht nur der Weg ist das Ziel, - auch der Umweg -

das Ziel ist im Weg, - auch wenn der Weg unwegsam ist.

Intensiver reisen, erleben und genießen, sich eine neue, andere Welt in Echtzeit auf langsame Art zu eigen machen, die Reise in Sich in den Mittelpunkt stellen und nicht nur den Zielort, - ohne den Druck zu verspüren, Dinge tun zu müssen die in Reiseführern stehen oder in Internetportalen empfohlen werden, kein Mainstream, keine obligatorische Liste der vermeintlich unverzichtbaren Sehenswürdigkeiten, - Müßigkeit als Lebensart – bewusst erleben!

Souveräner als in einem modernen, hochgeländegängigen Unimog 4000 lässt sich kaum eine Wüstenpiste und

schwierigstes Gelände bewältigen. Wo Reisebusse und selbst Geländewagen an ihre Grenzen stoßen ist der Unimog 4000 in seinem Element, samt seinem Cheetah Tours & Safaris Chauffeur/Reiseleiter, der auch nach 34 Jahren Erfahrung als Reiseführer und Expeditionsleiter noch immer mit größter Begeisterung geschickt und sicher Namibias schönste Landschaften unter die Räder nimmt.

Mit der Zeit reisen und nicht gegen die Zeit, sich von Eindrücken, Gemüt und Neugier treiben lassen, mit offenen

Sinnen und der Bereitschaft sich auf Unbekanntes und seine Umgebung einzulassen, nachhaltig genießen und das eigene Bewusstsein herausfordern.

Seitdem die Welt schnell geworden ist, wächst das Bedürfnis nach der Langsamkeit. Langsam, - aber nicht stehenbleiben. Man lernt schnell dieser Erfahrung Sinnvolles abzugewinnen. Langsam reisen ist eine Kunst! In einem modernen Unimog reisen ist eine besondere Erfahrung, - intensiv, faszinierend und souverän.

Der Unimog ist kein Fahrzeug für die vielseitig angepriesenen Veranstalterrundreisen im Schnelldurchlauf, der robuste Unimog ist eine eigene Erfahrung in sich, die sich kaum besser erleben lässt als in den endlosen Weiten der Namib und auf abgelegenen Wegen der Einsamkeit. Sicherheit und Zuverlässigkeit bildet die Grundlage entspannten Reisens in entlegene Regionen. Die Wildnis will nicht bewältigt werden, sondern lädt ein zu nachhaltigen Erlebnissen der besonderen Art.

Traumhafte Landschaften, prächtige Farben, endlose Weiten, fabelhafte Begegnungen mit faszierenden Tieren in

geheimnisvoller Wildnis, facettenreiche Flora, funkelnde Sterne am kristallklaren Firmament, bezaubernde Klänge der vollkommenen Stille, sorgfältig auserwählte Beherbergung und anspruchsvolle Gourmetfreuden, - mit erfahrener deutschsprachiger Begleitung im Rhythmus der Natur, ohne Sorgen, ohne Druck, individuell und einzigartig. Anders reisen, ungewöhnlich reisen, wunderbar reisen, glücklich reisen.

Rahmenbedingungen für Ihre Planung:

Im UNIMOG 4000 DoKa können maximal 4 Teilnehmer mitfahren, natürlichausschließlich privat geführt. (keine Zubucher)

 

Die Touren sind grundsätzlich immer ganz individuell gestaltet und werden nach intensivem Austausch des Kunden entsprechend geplant und durchgeführt. Camping ist grundsätzlich möglich, aber nicht unbedingt die Grundlage der Slow Travel Philosophie. Dort, wo es passt und gewünscht wird, - ja, - aber eigentlich stehen auch bei diesen Touren primär „feste“ Unterkünfte im Visier. Von super exklusiv bis sehr einfach und authentisch, - alles ist möglich – am besten ein Mix aus extremen Unterschieden, - solange die Tagesettappen Teil des Ziels bleiben und die Routen möglichst abseits der Trampelpfade des Mainstream entlang führen. 

 

Die Touren sind keine klassischen Rundreisen durch Namibia um die wichtigsten oder bekanntesten Sehenswürdigkeiten zu verbinden, sondern eher kurze Bausteine von drei bis 5 Tagen, die in Kombination anderer Reiseplanungen stattfinden können. Möglicherweise muss mann sogar deutlich darauf hinweisen, dass diese Touren eher für Leute geeignet sind, die das Land schon einmal bereist haben und auf der Zweit- oder Drittreise deutlich tiefer eindringen möchten in das „wahre“ Namibia, - etwas abgekoppelt von dem „Übertourismus“ der letzten Jahre und mit der klaren Zielgebung die notwendige Zeit zu investieren mit mehr Muße und entspannter Dinge zu erleben, die bei den normalen Reisen eher vernachlässigt werden. 

 

Der Unimog ist schon als Fahrzeug allein ein besonderes Erlebnis. Maßgeschneiderte Sonderprogramme kosten für Fahrzeug und Reiseleitung jeh nach Programm zwischen zirka € 800 und € 1000 pro Tag. Hinzu kommen dann noch die jeh nach Wunsch und Möglichkeiten gebuchten Unterkünfte, Mahlzeiten und Getränke. 

 

Für Unterkunft und Vollverpflegung muss mit  zirka € 130,00 bis € 350,00 pro Person pro Übernachtung (jeh nach Kategorie) gerechnet werden. 

 

Für eine 5-tägige Unimog Tour kann mit zirka € 2.250,00 bis € 2.650,00 pro Person (bei vier Teilnehmern) oder zirka € 2.500 bis € 3.900 pro Person (bei zwei Teilnehmern) gerechnet werden. Diese Angaben sind nur Anhaltspunkte, - jeh nach Programmgestaltung kann es auch preiswerter sein, - aber eben auch teurer.  

 

Jede individuelle Anfrage wird nach ausgiebigem Ausstausch über Termin, Route, Dauer, Unterkünfte, Aktivitäten und weitere Inhalte genau kalkuliert und angeboten.

 

Stand:  März 2020 

Teilen Sie unsere Begeisterung und profitieren Sie von unseren Erfahrungen.

Unimog Slow Travel

Cheetah Tours & Safaris - Namibia

Fax. +264 61 230286

P.O.Box 23075  |  3-7 Simón Bolívar Street  (ehemals Arians Street)

10005 Windhoek, Namibia

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

©2020 by Cheetah Tours & Safaris - Namibia   |   Impressum   | Reisebedingungen   |   Datenschutz