Back to Top
  • "Suche die Spuren im Sand, Du wirst Dich selber finden."

    (Adolf Vogt-Ladner)

  • "Hier gegenwärtig zu sein, bedeutet, an der Ewigkeit teilzuhaben"

    (Adolf Vogt-Ladner)

  • "Stille ist vollkommen dann, wenn sie harmonisch klingend hörbar wird."

    (Adolf Vogt-Ladner)


   Chauffeur Tour - "Namibia Highlights"

     20 Tage Highlights Rundreise



Entdecken Sie die Höhepunkte Namibias. Bestaunen Sie die gewaltige Natur. Über die Kalahari, den Fish River Canyon, das historische Lüderitzbucht, dem beeindruckenden Sossusvlei, die zentrale Namib, dem Küstenort Swakopmund, dem Weltkulturerbe Twyfelfontein und dem einzigartigen Etosha Nationalpark führt die Reise Sie entlang der klassischen Route.


1. Tag: Windhoek – Kalahari Red Dunes (± 200 km)

Abholung in Ihrem Hotel in Windhoek um 09.00 Uhr. Fahrt via herrlichen Dornbuschsavannen über Rehoboth und durch die Ausläufer der Kalahari zur Kalahari Red Dunes Lodge. Nach einer Siesta eine Pirsch-/Panoramafahrt durch die malerische Kalahari Dünenlandschaft im offenen Geländewagen bis zum Sonnenuntergang. Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in der Kalahari Red Dunes Lodge.


2. Tag: Kalahari Red Dunes Lodge - Fish River Canyon (± 450 km)

Fahrt durch den kargen, weiten Süden über Mariental und Keetmanshoop zur Fish River Lodge direkt am grandiosen Fish River Canyon. Besichtigungen unterwegs. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Fish River Lodge.


3. Tag: Fish River Canyon

Geführter Tagesausflug im offenen 4x4 Geländewagen in die Tiefen des Fish River Canyon. Mittagessen unterwegs. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Fish River Lodge.


4. Tag: Fish River Canyon – Aus (± 250 km)

Nach einer morgendlichen Wanderung entlang des Canyons mit spektakulärer Aussicht und einem deftigen Frühstück geht die Reise entlang der Hunsberge und über das Huib Hochplateau nach Aus. Am späten Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Garub zu den berühmten wilden Pferden der Namib. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Klein-Aus Vista Desert Horse Inn.


15. Tag: Aus - Lüderitz (± 130 km)

Am Vormittag Fahrt in Richtung Westen durch die malerische südliche Namib Wüste nach Lüderitz. Bei Ankunft Besichtigungen in und um den historisch interessanten Ort Lüderitz. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung mit Frühstück im Lüderitz Nest Hotel.


6. Tag: Lüderitz – Namtib 250 km)

Besichtigung der Geisterstadt Kolmannskuppe, der einstigen Hochburg der Diamantenförderung. Heute liegt diese einst prunkvolle Stadt zum großen Teil unter Dünensand. Sie fahren weiter durch das Neiseb Tal und entlang der Panoramaroute 707 zur Namtib Desert Lodge an den malerischen Tirasbergen. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Namtib Desert Lodge.


7. Tag: Namtib – Desert Homestead Outpost (± 260 km)

Fahrt in Richtung Norden entlang der Tsarisberge Richtung Dünenmeer. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im Desert Homestead Outpost.


8. Tag: Desert Homestead Outpost – Tsondab Valley (± 280 km)

Heute starten Sie schon sehr früh zu einem Ausflug nach Sossusvlei. Hier liegen die höchsten Dünen der Erde. Bis über 300 Meter ragen die aprikosefarbenen Sanddünen gegen den blauen Himmel. Sie besichtigen das „Dead Vlei“ und den „Sesriem Canyon“. Weiterfahrt via Solitaire zum Tsondab Valley Scenic Reserve. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in Tsondab Valley.


9. Tag: Tsondab Valley Scenic Reserve

Am Vormittag Wanderung in fantastischer Wüstenlandschaft. Der Nachmittag steht für fakultative Aktivitäten zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in Tsondab Valley.


10. Tag: Tsondab Valley – Swakopmund (± 250 km)

Fahrt über den Ghaub Canyon und den Kuiseb Canyon entlang einer der eindrucksvollsten Landschaftsstrecken in Namibia. Nach einem Picknick führt Sie die Reise durch den Namib Naukluft Park wo mit etwas Glück Bergzebras, Springböcke, Strauße und Oryx Antilopen gesichtet werden können. Sie besichtigen die bis zu 2.000 Jahre alten Wunderpflanzen der Namib, die Welwitschia Mirabilis, und fahren entlang der grandiosen Mondlandschaft bis nach Swakopmund. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Kurort Swakopmund, das "Juwel Namibias". Übernachtung und Frühstück im über 100 Jahre alten vier Sterne Hansa Hotel.


11. Tag: Swakopmund (± 80 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Walvis Bay und unternehmen eine Bootsfahrt in der Lagune, besichtigen den Hafen und beobachten Seevögel, Delfine und Robben. Anschließend Rückkehr nach Swakopmund. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Reiseleitung steht Ihnen zur Beratung und Programmgestaltung zur Verfügung. Es kann ein Rundflug über den Dünen arrangiert werden, ein Fallschirmsprung, ein Kamelritt in der Wüste und vieles mehr. Alle diese Ausflüge usw. sind fakultativ. Übernachtung mit Frühstück im Hansa Hotel.


12. Tag: Swakopmund – Erongo (± 270 km)

Fahrt zur Besichtigung der bekannten Spitzkoppe und den umliegenden Granitformationen. Picknickmittagessen unterwegs. Weiterfahrt zur Erongo Wilderness Lodge im beeindruckenden Erongo Bergmassiv. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Erongo Wilderness Lodge.


13. Tag: Erongo Wilderness Lodge

Geführte Wanderungen in den Erongo Bergen und Freizeit. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Erongo Wilderness Lodge.


14. Tag: Erongo – Camp Kipwe (± 220 km)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt via Omaruru am Brandbergmassiv vorbei bis zum idyllisch gelegenen Camp Kipwe bei Twyfelfontein. Am Nachmittag bei optimalen Lichtverhältnissen Besichtigung des Tals der Orgelpfeifen, dem verbrannten Berg und den Felsgravuren bei Twyfelfontein. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im Camp Kipwe.


15. Tag: Camp Kipwe - Toshari Lodge (± 380 km)

Fahrt zum versteinerten Wald und via Khorixas ins Ugabtal zur Besichtigung der Fingerklippe. Danach fahren Sie zur Toshari Lodge, ca. 40 km vom Etosha Nationalpark entfernt. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Toshari Lodge.


16. Tag: Etosha Nationalpark (± 250 km)

Ganztägige Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark. Zum großen Tierreichtum des Parks gehören weit über hundert Säugetierarten, darunter Elefanten, Geparden, Leoparden, Spitzmaulnashörner, Streifengnus, Giraffen, Steppenzebras und die seltenen Antilopenarten Schwarznasenimpalas, Damara-Dikdik und die Pferdeantilope, sowie 340 verschiedene Vogelarten. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der gediegenen Mushara Lodge.


17. Tag: Etosha Nationalpark (± 200 km)

Pirschfahrten und Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark. Etwa 30 Quellen und Wasserstellen bieten dem Besucher optimale Voraussetzungen, diesen Tierreichtum zu beobachten. Sie fahren von Wasserstelle zur Wasserstelle auf der Suche nach Elefanten, Raubwild und Antilopen. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Mushara Lodge.


18. Tag: Mushara Lodge – Ghaub (± 250 km)

Heute fahren Sie in Richtung Süden via dem Otjikotosee nach Tsumeb zum Besuch des Minenmuseums und weiter via Grootfontein zum Hoba Meteoriten. Am Nachmittag erreichen Sie die Ghaub Gästefarm in den Otavibergen. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück auf der Ghaub Gästefarm.


19. Tag: Ghaub – Okonjima (± 280 km)

Heute fahren Sie in Richtung Süden via Otavi und Otjiwarongo zur Okonjima Lodge. Am Nachmittag Einführung in die Aktivitäten der Afri-Cat Stiftung mit Pirschfahrt (Leopard tracking). Sehen und erleben Sie die Geparden und Leoparden aus nächster Nähe, lernen Sie alles über die eleganten Raubkatzen und die Tierschutzprogramme der Africat Foundation kennen. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im Okonjima Plains Camp.


20. Tag: Okonjima – Windhoek (± 230 km)

Frühmorgendliche Aktivität (Geparden) in Okonjima. Nach dem „Brunch“ Fahrt über Okahandja zurück zur dynamischen Landeshauptstadt. Ankunft in Windhoek gegen 14.00 Uhr. Ende der Rundreise am Hotel (fakultativ) Ihrer Wahl.


Reisepreis CTS 20 – 2018

01.11.2017– 31.10.2018

pro Person im Doppelzimmer

1 Reiseteilnehmer

N$ 233.870,00

2 Reiseteilnehmer

N$ 141.690,00

3 Reiseteilnehmer

N$ 112.970,00

4 Reiseteilnehmer

N$ 98.600,00

5 Reiseteilnehmer

N$ 89.990,00

Einzelzimmerzuschlag

N$ 7.018,00


aktueller Wechselkurs N$ - €  »

Tarifänderungen durch Steuer- und Treibstofferhöhungen jederzeit vorbehalten. Reisetermine individuell und auf Anfrage. Preisangaben abhängig von der Verfügbarkeit der aufgeführten Leistungen. Programmänderungen führen zu Preisänderungen.


Eingeschlossene Leistungen

  • alle Übernachtungen laut Reiseplan (kurzfristige Änderungen vorbehalten)

  • alle im Reiseplan aufgeführten Mahlzeiten

  • alle Eintrittsgelder und Permits für die im Reiseplan aufgeführten Besichtigungen

  • Mineralwasser während der Fahrten im Fahrzeug

  • komplette Transportkosten: Die Rundreisen werden in klimatisierten VW Multivans o.ä. durchgeführt

  • Trinkgelder für Kofferträger

  • erfahrene, deutschsprachige Reiseführung während der gesamten Reisedauer

  • umfassende Reiseunterlagen vor Ort

  • 15% Mehrwertsteuer

  • NTB Bed Levy (Tourimusabgabe)


Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Reiseversicherungen

  • alle nicht ausdrücklich aufgeführten Mahlzeiten

  • Getränke

  • Trinkgelder für Kellner & Reiseleitung/Ranger

  • persönliche Ausgaben jeglicher Art


Bitte zu beachten:


Die Gepäckbegrenzung liegt ab 3 Reiseteilnehmern bei 20 kg pro Person in weichen Taschen. Hartschalenkoffer und Trolleys mit
abstehenden Rädern können nicht mitgeführt werden! Idealmaße der Reisetaschen: 60 cm lang, 30 cm hoch, 30 cm breit. (Genormte Taschen können vor Ort vom Veranstalter kostenlos zur Verfügung gestellt werden – Ihre Gepäckstücke werden inzwischen sicher eingelagert) Im VW T5 / T6 Multivan können (nur unter Einhaltung oberer Maße) insgesamt maximal 8 Taschen befördert werden.


Teilen Sie unsere Begeisterung und profitieren Sie von unseren Erfahrungen.




zur Kontaktanfrage